Menu Close

Willkommen

Die Schützengesellschaft Hubertus 1895 Versbach e.V. stellt sich vor

Wir haben alles unter einem Dach:

Ob Lichtgewehr, Luftdruckwaffen, Kleinkaliber, Blasrohr, Bogen oder Großkaliber – stehend, liegend oder aufgelegt – bei uns können sie die verschiedensten Disziplinen lernen und trainieren.

Das Schützenmeisteramt informiert: (Stand: 03.08.2020)

Der unterbrochene Rundenwettkampf 2019/2020 soll doch noch beendet werden!

Hallo Schützenkameraden,

der Rundenwettkampf soll fortgesetzt werden. Alle ausstehenden Wettkämpfe sollen bis zum 02.10.2020 im Onlinemelder eingetragen werden.

  • Ich weiß, dass es schwer sein wird, gemeinsame Termine in der Ferienzeit zu finden. Nutzt die Möglichkeit des Vorschießens bzw. ggf. auch der Fernwettkämpfe aus. Bedenkt, mehr Zeit einzuplanen, weil nur jeder 2. Stand wegen den Abstandsregelungen belegt werden kann.
  • Das Bilden von Fahrgemeinschaften ist zur Zeit nicht empfehlenswert.
  • Maskenpflicht herrscht in allen geschlossenen Räumlichkeiten. Beachtet bitte auch die Hygieneregeln.
  • Die Dokumentationspflicht (Anwesenheitsliste mit Kontaktdaten) ist unumgänglich – wie wir sie auch von anderen Stellen her auch kennen.
  • Leider ist es so, dass die nächste Welle ins Rollen kommt. Die Infektionszahlen steigen.
  • Wer Bedenken hat sollte nicht antreten. Möge aber mir das melden, damit ich informiert bin.
  • Von den Mannschaftsführern hätte ich gerne Rückmeldung, ob die Mannschaft in ihrer Besetzung in der kommenden Saison wieder am RWK teilnimmt.
  • Daten hierfür wird es im Oktober geben.
  • Leider wird uns dieser Virus eine ganze Weile noch durch unseren Alltag begleiten. Er soll uns aber nicht alle Freuden verderben!
  • Machen wir das Bestmögliche draus!
  • Bleibt mir bitte gesund und munter

Euer Sportleiter
Frank Anhut
Tel: 0931-35828405

 

(Stand: 27.07.2020)

Hallo Vereinsmitglieder,
die Ereignisse scheinen sich zu überschlagen.

Der ausgesetzte RWK soll lt. Gau-Sportleitung vervollständigt werden. Die Wettkämpfe können ab sofort wieder aufgenommen werden und sollen bis zum Freitag 02.10.2020 abgeschlossen sein.

Schaut für die Ausnahme-Regelungen bitte auf die Seite vom Schützengau Würzburg (Startseite -> nach den beiden Wichtige-Info-Blöcken).

Ich selbst habe noch eine Verständnisfrage an den Gau geschickt, worauf ich in Kürze eine Antwort erwarte.

Offiziell werde ich die Mannschaftsführer informieren, wenn ich mehr weiß.

Bitte an die Aktiven: Haltet Kontakt zu den Mannschaftsführern.

Denkt bitte weiterhin daran, dass die Maskenpflicht und die Abstandsregelungen eingehalten werden.

Bleibt gesund und passt auf Euch auf!

Frank Anhut
Tel: 0931-35828405

(Stand: 07.06.2020)

Hallo liebe Schützinnen und Schützen!

Es gibt Neuigkeiten in Sachen Vereinsbetrieb zu verkünden!

Offiziell ist ab dem 08.06.2020 wieder ein eingeschränkter Vereinsbetrieb in geschlossenen Räumlichkeiten möglich.

Weil aber noch im Rahmen der vorgeschriebenen Hygienemaßnahmen Vorbereitungen laufen müssen, wird in Versbach ein Training erst ab dem 15.06. wieder möglich sein.

Es gilt für ALLE die geltenden Verordnungen zu beachten und umzusetzen.
(seht euch die Informationen des BSSB am Ende meines Schreibens an!)

  • Es kann wieder montags und donnerstags zu den gewohnten Trainingszeiten trainiert werden.
  • Es muss immer jemand auf dem Stand darauf achten, dass die Hygienemaßnahmen eingehalten bzw. umgesetzt werden.
  • Abstand zwischen den Schützen muss mind. 1,5 m betragen. Das heißt, dass nur jeder 2. Stand belegt werden kann.
  • Maskenpflicht herrscht solange, bis der aktive Schütze sich auf dem Stand eingerichtet hat und ihn nicht mehr verlässt. Beim Verlassen der Stände ist die Maske wieder zu nutzen. Die Aufsichten müssen dauerhaft die Masken tragen, da sie – im Bedarfsfall – die 1,5 m Abstand nicht konsequent einhalten können.
  • Die Trainingszeit ist begrenzt.
  • Der Belegungswechsel beinhaltet eine Reinigung des Standes.
  • Aufenthalt im Schützenhaus nur unter Einhaltung des Mindestabstandes und nur mit Maske (außer an den Tischen in unserem Schankraum).
  • Wettkämpfe sind derzeit noch nicht möglich!

Es kann nur die obere 25m-Bahn benutzt werden, da wir diese fertiggestellt haben und auf dem unteren Stand mit den Umbauten begonnen haben. Genaueres hierzu wohl in der nächsten Schützeninfo.

Es bedarf zur Zeit die Kooperation aller Mitglieder, damit wir möglichst gesund durch diese wohl länger anhaltende Phase durchkommen. Es gilt sich selbst UND andere vor dieser „Seuche“ zu schützen.

Im Schützenhaus sind Hinweise angebracht und Reinigungs- bzw. Desinfektionsmittel vorgehalten.

Bitte haltet euch strikt an die Regeln, sonst kann gar KEIN Training stattfinden!

Bleibt weiterhin gesund in dieser schwierigen Zeit.

Frank Anhut
1. Sportleiter
Tel: 0931-35828405

PDF-Dateien zu eurer Vorab-Information:
COVID-19_BSSB_Vorlage_DSGVO_Stand-02-06-2020
COVID-19_BSSB_Vorlage_Hygienekonzept_Stand-02-06-2020
COVID-19_BSSB_Vorlage-Reinigungs-Desinfektions-Plan_Stand-02-06-2020

(Stand: 16.03.2020)
Liebe Mitglieder,

wir wünschen Euch von Herzen, dass ihr gesund bleibt bzw. wenn es euch erwischt hat, dass ihr die Erkrankung gut übersteht und wir uns alle bald wieder gesund und munter sehen werden!

Euer Schützenmeisteramt
Ulrich Ebert (1. Schützenmeister)
Georg Stauch (2. Schützenmeister)
Frank Anhut (Sportleiter)
Monika Ebert (Schatzmeisterin)
Martina Lehrmann (Schriftführerin)